Deutschland – Corona und kein Ende abzusehen! Warum?

In Schleswig- Holstein gibt es einen sehr erfahrenen Arzt in der Nähe von Lübeck (Impfstoffentwickler), dem es offensichtlich gelungen ist, einen Impfstoff zu entwickeln, der die Menschen gegen Corona – Covid 19 sehr gut schützen können soll.
Dieser Arzt hatte schon in 2020 seine Vorschläge den dafür zuständigen Entscheidungsträgern unterbreitet. Aber anstatt die Sache zur Chefsache zu machen, wurde er auf den Behördenweg verwiesen.

Und damit verging bis heute kostbare Zeit, um möglicherweise die Gesundheit sowie das Leben unzähliger Menschen zu retten zu können.

Jetzt aber ist der Fall eingetreten, dass er wegen angeblicher Verstöße gegen Gesetze strafrechtlich verfolgt wird.

Er soll nunmehr sein Wissen zur Herstellung dieses Impfstoffes über seinen Blog veröffentlicht haben, um dafür ausgebildete Ärzte und Hersteller in die Lage zu versetzen, weltweit diesen Impfstoff einzusetzen.

Soweit so gut!

Wie wir zurzeit erleben dürfen, sollen sich Abgeordnete der CDU/CSU dem Verdacht ausgesetzt haben, sich an der Maskenbeschaffung für die Merkel-Regierung gesund gestoßen zu haben. Natürlich gilt die Unschuldsvermutung dieser Personen  und man muss abwarten, was noch ans Tageslicht kommt.

Dennoch müssen einige Frage zusätzlich beantwortet werden!

  • 1. Frage:  Wenn schon bei der Maskenbeschaffung über Bundestagsabgeordnete die Hersteller diesen Vertriebsweg benutzen, wie sieht es dann bei der Impfstoffbeschaffung und -Zulassung aus?
  • 2. Frage: Warum hat die Landesregierung von Schleswig-Holstein möglicherweise im Rahmen ihrer Wirtschaftsförderung nichts  unternommen? Dasselbe gilt auch für die anderen Bundesländer!
  • 3. Frage: Warum hat der Verfassungsschutz sich nicht darum gekümmert, um zu verhindern, dass die in Deutschland lebende Bevölkerung trotz eigener Finanzierung und Forschung um den Erfolg gebracht wurde und sich am  am Ende der Fahnenstange befindet?
  • 4. Frage: Die Verantwortlichen in der Politik berufen sich immer auf die Straffreiheit und die Haftungsbefreiung für Ihre Handlungen, ohne dafür ausdrücklich ein Gesetz zu benennen. So ähnlich verhält es sich auch mit der Steuergeldverschwendung.
    Und wo kein Gesetz vorliegt, ist die Klage angeblich zwecklos. Und das genau sollte wirklich überprüft werden. Warum lässt man das Volk nicht darüber entscheiden? Z.B. Strafmündigkeit
  • 5. Frage: Warum wurden die Grenzen nicht flächendeckend geschlossen?
  • 6. Frage: Warum hat unsere Regierung, die VR China nicht wegen der volkswirtschaftlichen Schäden bei uns in die finanzielle Haftung gemnommen? Die Antwort darauf scheint klar zu sein! Die VR China ist zu unserem größten Exportkunden geworden. Ihn zu verärgern ist gleichbedeutetend mit dem Verlust von Arbeitsplätzen und Gewinnen.

Ich habe lernen dürfen, dass eine solche Maßnahme nur die Bevölkerung von China trifft, nicht aber die Reichen und Einflussreichen. Als ich vor sehr langer Zeit einen chinesischen Diplomaten fragte, warum die VR China nicht Japan für die in China zu verantwortenden Kriegsgreul und -Schäden haftbar machen würde, da sagte er mir,  dass man damit nur die arme japanische Bevölkerung treffen würde.

Das ist ein sehr guter Gedanke gewesen, den man aber auch weiterentwickeln kann:

Wie wäre es, wenn alle deutschen Unternehmen, die in den letzten 30 Jahren Gewinne in China gemacht haben, verpflichtet, diese Gewinne zu 50% dem deutschen Staatshaushalt zuzuführen?

Denn wer Gewinne auf Kosten der Allgemeinheit macht, dem wäre dieses auch zuzumuten? Oder?

Hinweis: Wer noch nicht geimpft worden ist oder auch die Impfung abgelehnt hat, der sollte einmal überlegen, wie man den körperlichen Zugang der Viren unterbrechen kann? Z.B. vielleicht durch das Ausspülen von Hals und Rachen mit Wasserstoffperchlorid, Listerine Emser Salze, alkoholische Getränke mit einem mindesten 45%-tigen Alkoholanteil. Diese Aufzählung ist nicht vollkommen. Die Nasen-Spülung ist dabei auch nicht zu vergessen. In jedem Fall müßte man einen Arzt oder Apotheker befragen und sich eine zweite Meinung einholen. In jedem Fall sollte man die eigene Impftauglichkeit und -Verträglichkeit prüfen lassen.

Bleiben sie gesund!

Raimund Frenzel